Bestseller von Alex & Micha

Bestseller Nr. 1
Zum Guten Glück Gibt's Volksmusik
  • Various, Sepp Viellechner, Vreni & Rudi, Angela Wiedl, Anni Jäger, Bianca, Max Grißer, Stefan Mross, Alex & Micha, Heino
  • Zum Guten Glück Gibt's Volksmusik
  • Ar-Express (Sony Music)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 2
Rosmarie.. (1993)
  • Alex & Micha, Rosmarie.. (1993)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 3
Viel zu heiss
  • Alex & Micha, Viel zu heiss
  • Audio CD
Bestseller Nr. 4
Bleib Heut Nacht Bei Mir
  • Alex & Micha, Bleib Heut Nacht Bei Mir
  • Top10music (Premium)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 5
Schuld war nur der Kuß von dir (3 tracks, 1994)
  • Alex & Micha, Schuld war nur der Kuß von dir (3 tracks, 1994)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 6
WICK Plus C Wilder Apfel Bonbons o.Zucker 75 g
  • Alex & Micha
  • Munich Records 1995
  • Audio CD
  • Deutsch
Bestseller Nr. 7
If I had a hammer
  • Alex & Micha
  • Munich Records
  • Audio CD
  • Deutsch
Bestseller Nr. 8
Bestseller Nr. 9
Bestseller Nr. 10
Wer dachte wohl von den beiden damals 1989 daran Volksmusikant zu werden?
Laut Aussage von Alex&Micha keiner. Denn „Lederhosen-Musik“ fanden wir einfach immer nur komisch, so die einstimmige Meinung der beiden Musiker. Doch im Leben kommt oft vieles anders als man denkt und so kam es auch für Alex&Micha. Ein Gag sollte es damals sein, so die einhellige Aussage ihres damaligen Produzenten Thomas Molin (Live is Live – Opus) als die beiden den Titel „Ich bin stolz ein Bayer zu sein“ aufnahmen. Ein Gag, der für beide Musiker doch schnell zum puren Ernst und Inhalt ihres Lebens wurde. BMG Berlin, der Hitmacher Hans Blume (damaliger Geschäftsführer BMG-Berlin), erkannte schnell, dass sich dieser Gag vermarkten lässt. Ein Image wurde für Alex&Micha gesucht und gefunden. Unter dem Motto: „Die neue Frömmigkeit“ wurde der Titel „Herrgott“ aufgenommen und auf dem Label Hansa-BMG-Berlin veröffentlicht. Weitere Titel wurden unter der Verlagsflagge „Meisel-Verlage-Berlin“ aufgenommen und erfolgreich vermarktet. Titel, die unter die Haut gehen – Titel, so Alex&Micha, welche uns diese Art der Musik, die wir anfänglich gar nicht so sehr mochten, näher brachten. „Herrgott“, „Jeder Mensch braucht a Hoffnung“, „Großvater“, „Die Musi muss vom Herrgott sein“ oder „Schwarze Madonna“ brachten sie auf der Erfolgsleiter nach oben. Sie führten Radiohitparaden an, waren in fast jeder Volksmusiksendung (327 Fernsehausstrahlungen) zu Gast und erreichten mit ihren Titeln mit Compilations-Verkäufen 9,4 Millionen Tonträger-Verkäufe in nur 5 Jahren.

Nach 3 erfolgreichen Alben „A jeder Mensch braucht a Hoffnung“ – BMG-Ariola, „Die Musi muss vom Herrgott sein“ – BMG-Ariola „Ein Diamant in Deinem Herz“ – Bellaphon machten sie 1994 nach der Auszeichnung zum „attraktivsten Männerduo“, welche ihnen von einer Boulevard-Zeitschrift verliehen wurde, erstmal Pause. Alex&Micha wollten sich anderen Dingen widmen. Z.B. produzierten sie fast über 10 Jahre den bayrischen Hitjungen „Sebastian Siegel“, schrieben Titel für Stefan Moll, Die bayrische 7, Stefan Peters, Nina Lizell und viele andere, hatten ihre eigene Rubrik DIN A4-Seite in der Zeitschrift „Volksmusik und Schlager“, eine weitere Rubrik in der Zeitschrift „Musikparade“.

Micha zeichnet heute als Produzent und Songwriter für erfolgreiche Künstler wie z.B. Cindy Berger, Elfi Graf, Benny, Susann Kaiser, Larissa Strogoff, Sebastian Siegel, Markus Linzer, Schlagerfeuer, u.v.a. verantwortlich und ist gerne als Entdecker und Förderer für Newcomer unterwegs.

Sie sind in Sachen Musik mehr als engagiert, so unterstützen sie Newcomer, helfen mit Auftritten diversen sozialausgeprägten Vereinen und Hilfsgruppen und produzieren täglich im Studio neue Titel für ihre Interpreten.

Worauf sie besonders stolz sind, ist die Tatsache, dass sich unsere Interpreten zu uns auch freundschaftlich hingezogen fühlen, das Ganze eine große Familie wurde, wo man nicht nur kurzzeitig zusammen arbeitet, sondern sehr lange, weil eben das Vertrauen stimmt.

Doch wer nun glaubt sie saßen die letzen 15 Jahre, in denen sie keinen Tonträger mehr aufnahmen, nur im Studio, der irrt. Denn beide sind eingefleischte Livemusiker und brauchen die „Besondere Luft“ der Bühne. So waren sie fast jedes Wochenende mit ihrer Band unterwegs und machten Live Musik.
Ein Abendprogramm vom Feinsten, denn das 3-stündige Programm von Alex und Micha hat von allem etwas. So spielen sie Witze, „derblecken die Leut“, wie man in Bayern sagt und machen eine tolle Politsatire auf der Bühne. Deutschen Schlager gibt’s hier natürlich auch noch obendrein zu hören, natürlich nicht vom Band, sondern von ihrer Band live gespielt.

So war es auch ihre Fanclubleiterin welche meinte, versucht doch noch einmal eine Single CD, was natürlich von beiden sofort abgelehnt wurde. Doch diese Frau war eisern und bohrte solange bis beide ins Studio gingen und neue Tonträger aufnahmen.

Wir freuen uns auf ein buntes Album von Alex und Micha im Jahr 2012. Worin die ganze Bandbreite der Musik von beiden zu hören ist.

Letzte Aktualisierung am 10.12.2018. Die Produkt-Bilder sowie Affiliate Links wurden und von der Amazon Product Advertising API zur Verfügung gestellt.