Bestseller von Oliver Haidt

Bestseller Nr. 1
Und Wer Küsst Mich
  • Oliver Haidt, Und Wer Küsst Mich
  • Koch Music (Universal Music)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 2
Gib Mir Ein Zeichen
  • Oliver Haidt, Gib Mir Ein Zeichen
  • Koch Music (Universal Music)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 3
Öffne Dein Herz
  • Oliver Haidt, Öffne Dein Herz
  • Koch Universal (Universal Music)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 4
Oliver Haidt
  • MP3-Download
Bestseller Nr. 5
Alles Haidt
  • Oliver Haidt, Alles Haidt
  • WIWA MUSIC
  • Audio CD
Bestseller Nr. 6
Herzgold-32 Hits
  • Oliver Haidt, Herzgold-32 Hits
  • Major Babies (Da Music)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 7
Geradeaus Ins Glück
  • Oliver Haidt, Geradeaus Ins Glück
  • Koch Universal Music (Universal Music)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 8
Mitten Ins Herz
  • Oliver Haidt, Mitten Ins Herz
  • Koch Universal Music Austria (Universal Music)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 9
Liebe pur
  • Koch Universal Music Austria
  • MP3-Download
Bestseller Nr. 10
Der Ruf Meines Herzens
  • Oliver Haidt, Der Ruf Meines Herzens
  • Koch Universal Music Austria (Universal Music)
  • Audio CD
„Oliver Haidt – die unangefochtene Nummer 1 unter Österreichs jungen Schlagersängern!“

Durch seine Authentizität und eine verblüffende Vielseitigkeit ist Oliver Haidt in den letzten zwölf Jahren die unangefochtene Nummer 1 unter Österreichs jungen Schlagersängern geworden. Denn der Steirer entpuppt sich nicht nur als echter Stimmungskönig, wenn er mit Kulthits wie »Dich zu lieben«, »Maria Angela« oder »Ich fange nie mehr was an einem Sonntag an« Zelte oder Hallen zum Beben bringt. Gleichzeitig verzaubert er seine Fans mit gefühlvollen Balladen wie »Wenn Engel weinen« oder »Ti amo -verzeih«, die spürbar aus tiefstem Herzen kommen.Natürlich ist ein Höhepunkt seiner rund 150 Auftritte im Jahr nach wie vor der Hit »Ich denk an Rhodos«, mit dem er 1998 den »Grand Prix des Deutschen Schlagers« gewann. Dass dieser große Wettbewerbs-Erfolg keine Eintagsfliege war, hat Oliver Haidt vier Jahre später bewiesen, als er sein Heimatland Österreich gemeinsam mit Petra Frey im internationalen Finale des »Grand Prix der Volksmusik« mit dem Titel »Trennen uns auch Meere« vertrat. Nach weiteren erfolgreichen Single- und CD-Veröffentlichtungen schaffte er im Jahre 2006 mit seinem Album »Öffne dein Herz« den Sprung direkt hinein die die »Top 20« der österreichischen Verkaufscharts.»Ich bin im Sternzeichen Löwe geboren und somit ein Kämpfer«, sagt Oliver Haidt, der sich nebenbei als Komponist, Produzent und Entdecker neuer Talente ein zweites Standbein erarbeitet hat. Mit dem von ihm geschriebenen Song »I will lebn« stürmte DJ Ötzi auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern ganz nach vorne in die Hitlisten. Die von ihm produzierte Band Steirerbluat feierte in Österreich einen Top-Ten-Erfolg mit der CD »Ich will dich«, der nun sogar »Gold« winkt. Aber auch für die Paldauer, Michael Morgan oder die Edlseer hat Oliver Haidt erfolgreiche Titel geschrieben und produziert und es dabei sogar zum Platin-Status gebracht. Da verwunderte es kaum, dass er bereits mit 30 Jahren den Ehrenring seiner Heimatgemeinde Sinabelkirchen verliehen bekam.»Da mir das Singen auf der Bühne immer noch am meisten Spaß macht und mir am wichtigsten ist, ist es jetzt wieder Zeit für den Sänger Oliver Haidt«, freut er sich und verkündet ein Motto, das einem Song seiner letzten CD entsprungen ist: »Alles – alles – alles«: Party, gute Laune und viel, viel Gefühl. »Alles Oliver« und »Alles Haidt« heißen denn auch die von seinen Fans lang ersehnten beiden Alben, die die ganze Bandbreite seines künstlerischen Schaffens zeigen. »Es gibt immer einen neuen Anfang« spiegelt als Titel auf dem Album »Alles Oliver« den Neustart und die Aufbruchstimmung des Sängers wider, der auch mit der deutschen Version des Kincade-Hits »Jenny Jenny« keinen Vergleich mit dem Original scheuen muss. Mit dem Song »Wenn du kommst wird Sommer sein« hat Oliver Haidt im letzten Jahr bereits Rang drei der Airplay-Charts in Österreich erreicht.
Eine neue Version 2010 von »Maria Angela« ist auf der CD »Alles Haidt« zu finden, die mit der hitverdächtigen Discofox-Nummer »Zauberin der Nacht« aufwartet und eine mitreißende Party-Variante des Roland Kaiser-Evergreens »Dich zu lieben« enthält. »Ich will Menschen unterhalten mit meiner Musik und sie auf meine Art berühren. Und ich glaube, dass ich mich auf dem Weg befinde, der echteste Oliver Haidt zu werden, den es je gab«, ist er sich sicher und träumt dabei nach wie vor seinen größten Traum: »Einen Welthit zu schreiben und diesen selbst zu singen.« Könnte gut sein, dass ihm auch das irgendwann noch mal gelingen wird.

»Liebe pur«
Fast zwanzig Jahre nach seiner ersten Single macht Schlagerstar Oliver Haidt seinen Fans und sich selbst ein Geschenk. Kein „Best Of“, sondern 17 brandneue Lieder, die zweifellos zu den stärksten seiner Karriere gehören. „Liebe Pur“ ist ein leidenschaftliches Album voller in Melodien gefasster Gefühle und berührender Zeilen – zu 100% Oliver Haidt.

Wer auf Oliver Haidt trifft, spürt in den ersten Minuten, dass sich der Steirer von anderen Schlagerstars abhebt – allerdings ohne dabei selbst abgehoben zu sein. Es sind schon bald 20 Jahre seit seinem großen Durchbruch vergangen und dennoch hat die unangefochtene Nummer 1 der jungen Schlagerszene nie die Bodenhaftung verloren. Im Gegenteil: im Zentrum stehen für Oliver Haidt noch immer die Musik – und die Menschen, die bei den über 150 Konzerten im Jahr vor der Bühne stehen.

„Wenn du nicht mit vollem Herzen dabei bist, dann kannst du diesen Job nicht lange machen. Für mich hingegen ist die Musik meine ganz große Leidenschaft“, erzählt Oliver Haidt. „Du bist jede Woche unterwegs, triffst immer wieder auf neue Leute, unterhältst dich. Du erfährst ihre Geschichte. Sie werden zu deiner Familie“.

Wahrscheinlich liegt es auch an gerade dieser Nähe, dass Oliver auch auf seinem neuen Album „Liebe Pur“ all jene Momente und Gefühle, die wir alle nur zu gut kennen, so gekonnt zu beschreiben weiß. „Viel Leidenschaft und eben pure Liebe stecken in diesem Album“ erzählt der Publikumsliebling. Jede einzelne der Zeilen auf der am 4.9.2015 erscheinenden CD trifft zielsicher ins Mark: die sanfte Verliebtheit, die er auf der Vorabsingle „1001 Ewigkeit“ spüren lässt. Die Romantik hinter „Frühstück In Rom“. Oder das berührende Glück auf „Die Liebe Des Lebens“ – diese Liste ließe sich auf alle 17 Tracks des Albums erweitern.

Zum großen Jubiläum – 2016 sind es bereits unglaubliche zwanzig Jahre seit der Veröffentlichung seiner Debütsingle „Lebenslänglich Du“ – macht Oliver Haidt mit „Liebe Pur“ seinen Fans und sich selbst ein besonderes Geschenk: „Ich wollte kein ‚Best Of‘, sondern volle 17 Titel, die zu meinen Besten gehören sollten.“

Gesagt, getan: aus der Zusammenarbeit mit Produzent Felix Gauder, der schon u.a. mit Pet Shop Boys oder Wolkenfrei arbeitete, entstanden einige der stärksten Songs des Albums. Auch Francesco Bruletti, bereits 1996 mitverantwortlich für das Single-Debüt, ist wieder an Bord. Und auch die weitere Belegschaft von „Liebe Pur“ liest sich beeindruckend: so war auch der langjährige Erfolgskomponist Michael Buschjan wieder federführend involviert, ebenso die Produzenten Michael Dorth und Rudolf Müssig. „Ich durfte mit der Crême de la Crême arbeiten“, so Haidt. Neue Einflüsse und ein erprobtes Team: das Resultat klingt zu 100% nach Oliver Haidt.

Eine gekonnte Richtungsentscheidung – wie so oft im Leben des Multitalents. Seine Erfolge geben ihm Recht: kaum ein Karriereweg liest sich schließlich so geradlinig wie der des Schlagerstars. Mit elf Jahren stand er bereits auf großen Bühnen, mit 17 erschien sein erster Titel auf einem Album. Ende der 90er folgte der erste Plattenvertrag und 1998 der ganz große Durchbruch: beim Grand Prix des deutschen Schlagers ging er mit „Ich denk an Rhodos“ als Sieger vom Platz. Bis heute gilt Oliver Haidt als einer der meistgespielten österreichischen Künstler in der hiesigen Radiolandschaft, bereits zweimal wurde er mit einer goldenen Schallplatte prämiert.

Und auch das neue Album schickt sich an, ein weiterer Meilenstein in dieser Erfolgslaufbahn zu werden. Denn wer 20 Jahre am Ball bleibt, der verspürt für diese Musik nur eines: „Liebe pur“!

Letzte Aktualisierung am 10.12.2018. Die Produkt-Bilder sowie Affiliate Links wurden und von der Amazon Product Advertising API zur Verfügung gestellt.