Bestseller von Patrick Lindner

Bestseller Nr. 1
Ohne Zärtlichkeit Geht Garnix
  • Patrick Lindner, Ohne Zärtlichkeit Geht Garnix
  • Luna (EMI)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 2
Weihnachten mit Patrick Lindner
  • Patrick Lindner, Weihnachten mit Patrick Lindner
  • Virgin (Sony Music)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 3
Die Kloane Tür Zum Paradies
  • Patrick Lindner, Die Kloane Tür Zum Paradies
  • Virgin (Sony Music)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 4
Wenn Es Noch Wunder Gibt
  • Patrick Lindner, Wenn Es Noch Wunder Gibt
  • Ariola (Sony Music)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 5
Weihnachten Mit Patrick Lindner
  • Patrick Lindner, Weihnachten Mit Patrick Lindner
  • Audio CD
Bestseller Nr. 6
Nur mit Deiner Liebe
  • Patrick Lindner, Nur mit Deiner Liebe
  • Telamo (Warner)
  • Audio CD
AngebotBestseller Nr. 7
Glanzlichter
  • Patrick Lindner, Glanzlichter
  • Electrola (Universal Music)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 8
Mittenrein ins Glück
  • TELAMO/WM Germany
  • MP3-Download
Bestseller Nr. 9
Wunderschöne Weihnachtszeit mit Patrick Lindner
  • Patrick Lindner, Wunderschöne Weihnachtszeit mit Patrick Lindner
  • Telamo (Warner)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 10
Leb Dein Leben
  • Patrick Lindner, Leb Dein Leben
  • Telamo (Warner)
  • Audio CD
Wie rasch doch die Zeit vergeht. Vor nunmehr 22 Jahren nahm Patrick Lindner seine erste Schallplatte auf. „Der Traum von ewiger Liebe“ hieß der erste Titel, mit dem für den in München geborenen gelernten Koch der „Traum“ von einer großen Karriere wahr werden sollte. Ein Jahr später landete der damals 28jährige junge Mann seinen ersten großen Hit mit „Die kloane Tür zum Paradies“. Wieder ein Jahr später folgte der bislang größte Erfolg mit dem Lied „Die kleinen Dinge des Lebens“. Von der gleichnamigen Langspielplatte wurden über 500.000 Tonträger verkauft. Ab diesem Moment war Patrick Lindner aus dem deutschsprachigen Showgeschäft nicht mehr wegzudenken.

Der Sympathieträger ist ein Schwerarbeiter, der es mit Fleiß und Disziplin geschafft hat, zum Entertainer aufzusteigen. So hat Patrick bisher nicht weniger als 34 eigene Fernseh-Shows im ZDF und der ARD präsentiert. Auch als Schauspieler machte er zum Beispiel in den „Weißblauen G’schichten“ – neben so unvergessenen und erfolgreichen Schauspielern wie Hans Clarin und Willy Harlander – oder auch in „Das Traumschiff“ auf sich aufmerksam. Die ARD, der ORF und das Schweizer Fernsehen ließen dem „bayerischen Sympathieträger“ im Jahr 2008 eine Hauptrolle auf den Leib schreiben, denn im wunderschönen Salzkammergut wurde das „Musikhotel am Wolfgangsee“ gedreht und Patrick spielte den Hoteldirektor.
Zahlreiche Auszeichnungen wie sieben Goldene Schallplatten, eine Platin Schallplatte, fünf Goldene Stimmgabeln und den Medienpreis Bambi, den Patrick bislang als einziger Künstler seines Fachs erhielt, unterstreichen seine Beliebtheit noch zusätzlich.

Mit seinem neuen Album hat sich der Münchner Entertainer Patrick Lindner selbst ein Geschenk gemacht. Hinter jedem einzelnen Titel steht der frischgebackene Fünfziger hundertprozentig. Der Sympathieträger gerät ins Schwärmen, wenn er auf sein neues Album angesprochen wird und meint: „Dieses Mal ist kein einziger Titel dabei zu dem ich mich überreden lassen musste. Das Album „Schenk Dir den Tag“ ist so etwas wie meine musikalische Visitenkarte mit der ich einmal mehr beweisen kann, wie abwechslungsreich der deutsche Schlager ist“.

Schon der Titelsong ist ein überaus optimistischer und melodiöser Ohrwurm, der schon bei den ersten Takten gute Laune verbreitet. Fünf der insgesamt vierzehn neuen Songs hat der Schweizer Erfolgs-Komponist und -Produzent Tommy Mustac seinem vielseitigen Schützling sozusagen auf den Leib geschneidert, für fünf weitere besorgte er Produktion und Arrangement. Titel wie „Die Träume sind noch da“, „Vielleicht wirst Du lieben“, „Denn auch Du bist ein Held“ und „Bis an die Grenzen des Himmels“, zu denen Tobias Reitz, der in der Zwischenzeit zur Elite der deutschen Textdichter zählt, die passenden Texte schrieb (teilweise in Zusammenarbeit mit Edith Jeske), beweisen einmal mehr, dass Patrick ein lebensbejahender Schlagersänger ist, der auch im 21. Jahr seiner Karriere noch genauso viel Spaß und Freude an seinem Beruf hat, wie am Anfang, als er mit volkstümlichen Liedern das Publikum begeisterte.
Mit dem Peter Alexander – Klassiker „Pedro“ und einer neuen Disco-Version des von Jack White komponierten Dauerbrenners „Ich hab‘ Dir nie den Himmel versprochen“ lässt Patrick die 70er Jahre hochleben. Dietmar Kawohl hat vier Songs komponiert und produziert, wobei „Sogar die Hölle ist der Garten Eden“ und die Ballade „Achtzehn“, zu der Andreas Bärtels einen autobiographischen Text geschrieben hat, absolut hitverdächtig sind.
Der besinnliche Patrick mit viel Tiefgang kommt auch bei der von Toni Peters komponierten Ballade „Auch für Dich“ voll zur Geltung. Abgerundet wird das neue Schlager-Album mit zwei Lieblings-Titeln von Patrick, die beide aus der Feder von Jean Frankfurter und Irma Holder stammen: „Das verlorene Lächeln“ und außerdem die äußerst hitverdächtige aktuelle Single „Wenn der Himmel brennt“, mit der Patrick Lindner den Fernseh- und Radioherbst 2010 bestreiten wird.

Schlager-Freunde werden in den nächsten Monaten Patrick LIVE erleben können, denn einige Tage nach Veröffentlichung des Albums beginnt die Tournee „Hitparaden-Stürmer“, auf der der Schlager-Liebling viele erfolgreiche Kollegen begrüßen kann. Daran anschließend ist er auf Weihnachts-Tournee und zu Beginn des neuen Jahres 2011 tourt er mit dem „Musikantenstadl“ durch die Lande. Ja, und dann gibt es noch einen Grund zur Freude: Endlich ist Patrick wieder bei seinem Heimat-Label Ariola gelandet. Alles in allem ist Patrick ein glücklicher Mensch, was sich in seinem neuen Album widerspiegelt.

Letzte Aktualisierung am 12.12.2018. Die Produkt-Bilder sowie Affiliate Links wurden und von der Amazon Product Advertising API zur Verfügung gestellt.