Monika Martin - Das kleine Haus am Meer (Offizielles Video)

2479697
5324
293

Monika Martin - Durch jeden Sturm (offizielles Video)

185770
774
50
Load more...

Bestseller von Monika Martin

Bestseller Nr. 1
Das Beste Von Monika Martin
  • Monika Martin, Das Beste Von Monika Martin
  • Koch Music (Universal Music)
  • Audio CD
AngebotBestseller Nr. 2
Ave Maria - Lieder zur stillen Zeit
  • Monika Martin, Ave Maria - Lieder zur stillen Zeit
  • Koch Universal (Universal Music)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 3
Erhebet die Herzen
  • Monika Martin, Erhebet die Herzen
  • Koch Universal Music (Universal Music)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 4
Wir Dürfen Träumen Davon
  • Monika Martin, Wir Dürfen Träumen Davon
  • Koch Universal Music (Universal Music)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 5
Herzregen-Ihre Schönsten Lieder
  • Monika Martin, Herzregen-Ihre Schönsten Lieder
  • Electrola (Universal Music)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 6
Mit Dir...Durch die Winterzeit
  • Monika Martin, Mit Dir...Durch die Winterzeit
  • Telamo (Warner)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 7
Für Immer
  • Monika Martin, Für Immer
  • Telamo (Warner)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 8
Lieder Für die Seele
  • Monika Martin, Lieder Für die Seele
  • Telamo (Warner)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 9
Meine Großen Erfolge-Nur Für Euch
  • Monika Martin, Meine Großen Erfolge-Nur Für Euch
  • Electrola (Universal Music)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 10
Für Immer (Danke-Edition)
  • Monika Martin, Für Immer (Danke-Edition)
  • Telamo (Warner)
  • Audio CD
Geboren:
07. Mai in Graz Sternzeichen:
Stier Augenfarbe:
grün – grau Haarfarbe:
je nach Friseurbesuch Hat gerne:
Direktheit, Ehrlichkeit Mag nicht:
Unehrlichkeit, Ungerechtigkeit und Unpünktlichkeit Stärken:
auf die Schwächen anderer einzugehen, Zielstrebigkeit Schwächen:
meine Schwächen nicht immer zu lieben, morgendliches Aufstehen Ausbildung/Beruf:
Matura an der Kunstgewerbeschule in Graz
Studium der Kunstgeschichte und Volkskunde
Promotion zum Doktor der Philosophie (1990)
Kunsterzieherin (Zeichenlehrerin, 1990 – 2000)
Seit 1994 Inhaberin eines Keramikgeschäftes in Graz Musikalische
Ausbildung:
mit 10 Jahren im Kinderchor der Grazer Oper
Studium des Sologesangs an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz (1982)
Lead-Sängerin der „Heart Breakers“ (1986 – 1992)
Komponistin und Texterin, Chorsängerin
Seit 1996 als Solistin aktiv
seit 2000 vollprofessionelle Solistin Hobbies:
während meiner Kindheit waren es Brieftauben, Modellflugzeuge; heute ist
es Alt-Meissener Porzellan sammeln Beginn der Karriere:
1995 mit der Idee eine Solokarriere zu starten Erfolgreichste Titel:
„Eine Liebe reicht für zwei“ • „Goodbye Farewell“ • „Klinge mein Lied“ • „La luna blu“ • „Napoli Adieu“ • „Später – wann ist das?“ • „Hast du heute schon gelächelt“ • „Wolgalied“ • „Lass die Träume nie verloren geh´n“ (Duett mit Karel Gott) • „Wir schaffen das“ • „Du warst da…“ • „Ich träum‘ mich heute Nacht in deine Arme“ • „Heute fühl ich mich wie zwanzig“ • „Und ewig ruft die Liebe“ • „Jedes Ende ist ein Beginn“ • „Du hast mich geküsst“ • „Jeder Tag ist Valentinstag“ Auszeichnungen:
Gold mit dem Nockalm Quintett für den Titel „My love“ (1999)
Gold in Österreich für das Album „Klinge mein Lied“ (2000)
Gold als Autorin bei den Kastelruther Spatzen (2003)
Gold in Österreich für das Album „La luna blu“ (2004)
Gold in Österreich für das Album „Aloha Blue“ (2008)
Gold in Österreich für das Album „Heute fühl` ich mich wie zwanzig“ (2008)
4fache Teilnahme beim Grand Prix der Volksmusik, davon 3mal als Finalistin
Januar 1998: 1. Platz in der ZDF – Hitparade mit „Goodbye Farewell“
im gleichen Jahr: 3. Platz bei der „ZDF-Superhitparade“
Gewinn der „Goldenen Eins“ im Januar 1999 in der ARD
Seit 2000 Platz 3 der Media Control – Verkaufscharts (hinter Kastelruther Spatzen und Hansi Hinterseer)
September 2006: Verleihung der „Goldenen Stimmgabel“ Kategorie „Erfolgreichste Solistin volkstümliche Musik“
Januar 2007: Verleihung der „Krone der Volksmusik“, ebenfalls Kategorie „Erfolgreichste Solistin volkstümliche Musik“
September 2008: Spezialauszeichnung für über eine Million verkaufte Tonträger im gesamtdeutschsprachigen Raum
November 2008: Gewinn der „Goldenen Tulpe“ der Beneluxländer als „Beste Solokünstlerin“
2006, 2008 und 2009: Nominierung zum ECHO in der Kategorie „Volksmusik“ als einzige Frau und somit erfolgreichste Solistin der volkstümlichen Musik
2008: Verleihung der Auszeichnung „Goldene Schallplatte“ für über eine Million verkaufter Solo-Tonträger. Aktuell:
Am 05. März 2010 erschien das zweite Best-Of Album mit dem Titel „Das Beste von Monika Martin – ganz persönlich“ als Doppel-CD. Darauf enthalten sind zwei neue Lieder – „der verlorene Sohn“ (eine Hommage an Semino Rossi), als auch die Arie „Dein Geheimnis“ („Nessun Dorma“).
Gleichzeitig kam ihre zweite DVD („Das Beste von Monika Martin – ganz persönlich“) auf den Markt.
Ab 15. Oktober 2010 können wir uns auf das 17. Solo-Album „Wir dürfen träumen davon“ freuen (im Handel erhältlich). Status:
Seit dem Jahr 2000 ist Monika Martin die erfolgreichste weibliche Solistin ihres Genres nach Verkaufszahlen. In Deutschland ist sie nach Andrea Berg und Helene Fischer zu einer der erfolgreichsten Schlagersängerinnen überhaupt avanciert.

Letzte Aktualisierung am 10.12.2018. Die Produkt-Bilder sowie Affiliate Links wurden und von der Amazon Product Advertising API zur Verfügung gestellt.